Zum Inhalt springen

BUJUTSU „Waffen und Technik“ Folge 1

BUJUTSU „Weapons and Techniques“ Episode 1

Waffen und Techniken Episode 1

Beginnen wir mit der Betrachtung von Faktoren von Bujutsu, die strategisch wichtig waren in einzelnen Kampfbegegnungen und den üblichen Praktiken japanischer Kämpfer des Feudalzeitalters. Diese Faktoren sind nicht nur der Ursprung jeder Spezialisierung mit ihrem eigenen Charakter und ihrer systematischen Individualität, sondern waren oft direkt für den jeweiligen Namen der Kampfkunst verantwortlich. Die instrumentalen und funktionellen Eigenschaften beeinflussten sich in einigen Fällen sogar untereinander.

BOJUTSU executed by K.Koch Sensei and O.Müller Sensei Switzerland

Die Kunst des Speerkampfes zum Beispiel wurde von der Kunst des Bogenschießens in Bezug auf die Flugbahn zur Erreichung des Ziels beeinflusst. Im Gegenzug beeinflusste die Kunst des Speerkampfes die Schwertkunst mit ihren Bewegungen und Techniken der Rotation und Penetration (Stich) im Kampf. Es beeinflusste damit auch die Kunst des Stabes (Bo), die Kunst des Fächers und sogar die Künste des unbewaffneten Kampfes, die in der Antike und in ihren abgeleiteten (modernen) Stilen den menschlichen Körper als Waffe benutzten. Aus der Sicht der Waffen, die von jeder Bujutsu-Spezialisierung genutzt wird, sowie der für ihre Verwendung entwickelten Methoden und Techniken, erfordert jede Methode einen eigenen Abschnitt, innerhalb dessen wir ihre individuellen Merkmale untersuchen werden.

Nächste Folge “BUJUTSU“ Waffen und Techniken Episode 2

BUJUTSU

Weapons and Techniques Episode 1

Let’s begin by looking at factors of bujutsu that were strategically important in individual combat encounters and the usual practices of Japanese fighters of the feudal age. These factors are not only the origin of each specialization with its own character and systematic individuality, but were often directly responsible for the respective name of martial arts. In some cases, the instrumental and functional properties even influenced each other.

SHINKENDO Swordsmanship by. T.Obata Kaiso

The art of javelin fighting, for example, was influenced by the art of archery in relation to the trajectory to achieve the goal. In turn, the art of javelin fighting influenced sword art with its movements and techniques of rotation and penetration (stitch) in combat. It also influenced the art of the staff (Bo), the art of the subject and even the arts of unarmed struggle, which in antiquity and in their derived (modern) styles used the human body as a weapon. From the point of view of the weapons used by each Bujutsu specialization, as well as the methods and techniques developed for their use, each method requires its own section within which we will examine its individual characteristics.

Next episode „BUJUTSU“ Weapons and Techniques Episode 2 to follow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: